Help
Favorites list
Login/Register

100% Beefsteak mit Katoffelexplose

Von: Jan-Philipp Cleusters 13/10/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe:
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : 45 Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 2 Personen
Für das Kartoffelexplose:
6 mehligkochende Kartoffeln
etwas Meersalz
2-3 EL Butter
3 Scheibe/n Bacon
1 Frühlingszwiebel
1 Schuss heiße Milch
Für das Steak:
1 Rosmarinzweig
etwas Pfeffer
1 Knoblauchzehe
2 Thymianzweige
2 US-Entrecötes 300g
etwas Meersalz

Zubereitung

1

Kartoffeln schälen. Dann in einem kleinen Topf mit reichlich Wasser und 1 EL Meersalz etwa 30 Minuten weich kochen. Den Backofen auf 100 °C Umluft (120 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2

In der Zwischenzeit den Bacon in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Zugabe von Fett beidseitig wenige Minuten kross braten. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben, um überschüssiges Fett aufzusaugen Die Pfanne mit dem Bratfett beiseitestellen.

3

Die Kräuter für das Steak abbrausen und trocken tupfen Die Steaks unter fließendem kaltem Wasser kurz abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und auf einen großen Teller legen. Beidseitig mit Meersalz und Pfeffer würzen.

4

Die Pfanne, in der der Bacon gebraten wurde, erneut erhitzen und die Steaks darin bei starker Hitze von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten, bis eine gleichmäßige Bräunung erkennbar ist. Die Knoblauchzehe mit der Schale andrücken und mit den Kräutern hinzugeben.

5

Wenn die Steaks beidseitig angebraten sind, aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller etwa 5 Minuten ruhen lassen, damit der Fleischsaft gespeichert und das Steak schön saftig wird.

6

Anschließend die Steaks in den Backofen geben am besten auf einen Rost auf der mittleren Schiene und 8-10 Minuten mediumrare, also rosa durchzogen, garen. Wer sein Steak lieber vollständig durchgebraten hat, fährt die Temperatur auf 120 °C Umluft (140 °C Ober-/Unterhitze] hoch und gart es etwa 17 Minuten well done, das bedeutet vollständig durchgebraten.

7

ln der Zwischenzeit die Kartoffeln abgießen und auskühlen lassen. In einem kleinen Kochtopf Milch und Butter erhitzen, zu den Kartoffeln geben und die Masse grob durchstampfen. Es sollten noch Stückchen zu erkennen sein.

8

Den Bacon quer in Streifen schneiden und zu dem Kartoffelpüree geben. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen, trocken tupfen, in feine Ringe schneiden und ebenfalls hinzufügen.

9

Das Ganze erneut mischen und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken Das Kartoffelpüree auf der linken Seite eines ovalen oder runden Tellers platzieren. Das Steak anlegen und sofort servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.