Help
Favorites list
Login/Register

Ahle Wurscht Burger mit Kappes und Ghilisoße

Von: Edition Michael Fischer 06/12/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5,00)
Loading...
Aufrufe: 15
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Portionen
Für den Ahle Wurscht Burger:
500 g Schweinegehacktes
100 Ahle Wurscht, sehr fein gewürfelt
1 TL Ketchup
1 TL scharfer Senf
1 brauner Zucker
1 Eigelb
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle, nach Geschmack
Fett zum Braten
evtl. Semmelbrösel für die Bindung
Für den Kappes:
200 g Weißkohl, sehr fein geschnitten
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
100 g Schmand
0,5 TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle, nach Geschmack
0,5 TL Salz
Für die Chilisoße:
6 EL Ketchup oder gute Barbecuesoße
1 EL geschälte Tomaten gewürfelt
1 EL Marinade von eingelegten Gurken
1 eingelegte Gurke, grob gewürfelt
0,5 TL Honig
1 kleine Chilischote ohne Kerne
1 kleine Zwiebel, geschält, fein gewürfelt und kurz in Öl
angebraten Salz, Pfeffer
Außerdem:
1 paar Ringe rote Zwiebel
4 Roggenbrötchen
1 Handvoll Rucola

Zubereitung

1

Für den Burger alle Zutaten gut miteinander verkneten und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Sollte die Bindung nicht reichen, noch ein paar Semmelbrösel darunterkneten. Vier schöne Burger-Pattys formen und auf der heißen Platte oder in der Pfanne in Fett goldbraun braten. •

2

Für den Kappes das Kraut salzen und zuckern, kurz durchrühren und 15 Minuten stehen lassen. Anschließend 2 Minuten richtig durchkneten, die restlichen Zutaten dazugeben und mit Pfeffer abschmecken.

3

Für die Chilisoße alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit dem Stabmixer fein mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Roggenbrötchen kurz erwärmen und mit Hilfe der roten Zwiebeln, dem Rucola, dem Kappes, der Chilisoße und dem Burger-Patty einen Burger bauen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.