Help
Favorites list
Login/Register

Blattsalate mit Steakstreifen und süßsauren Gurken

Von: Dorling Kindersley 09/03/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5,00)
Loading...
Aufrufe: 8
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
2 kleine unbehandelte Salatgurken
4 TL Zucker
4 EL Rotweinessig
2 EL Öl
400 g Rindersteaks, in Streifen geschnitten
8 Frühlingszwiebeln, in Streifen geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 EL geriebener frischer Ingwer
2 EL Sojasauce
4 Handvoll Blattsalatmischung

Zubereitung

1

Die Gurken längs halbieren. Die Hälften in dünne Scheiben schneiden, in ein Sieb geben, mit etwas Salz bestreuen und 10 Minuten Wasser ziehen lassen.

2

Je 2 TL Zucker und Essig in einer Schüssel verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Gurkenscheiben kalt abspülen. Gut abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in der Schüssel mit dem gesüßten Essig mischen.

3

Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Fleischstreifen darin 1 Minute braten; herausnehmen. Mit dem restlichen Öl und dem restlichen Fleisch ebenso verfahren. Alles Fleisch wieder in die Pfanne geben, Frühlingszwiebeln untermischen und alles zusammen 1 Minute braten. Knoblauch und Ingwer hinzufügen, dann die Sojasauce sowie den restlichen Essig und den restlichen Zucker unterrühren. Köcheln lassen, bis die Sauce andickt; sofort vom Herd nehmen.

4

Auf vier Teller je 1 Handvoll Blattsalat geben. Die Fleischstreifen mit Sauce darauf anrichten und mit ein paar Gurkenscheiben garnieren. Die restlichen Gurken dazu reichen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.