Help
Favorites list
Login/Register

Bohnen-Paprika-Eintopf

Von: Anne [Übers.] (mehr) 10/03/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 60
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 6 Personen
200 g getrocknete Bohnenkerne (siehe Tipp)
2 EL Olivenöl
2 große Knoblauchzehen, zerdrückt
1 rote Zwiebel, halbiert und in dünne Spalten geschnitten
1 rote und 1 grüne Paprikaschote, Trennhäute und Samen entfernt, in 1,5 cm große Würfel geschnitten
2 Dose(n) Pizzatomaten (ä 400 g)
2 EL Tomatenmark
500 ml Gemüsebrühe
2 EL gehacktes Basilikum
125 g Kalamata-Oliven, entsteint
2 TL brauner Zucker

Zubereitung

1

Die Bohnen In einer großen Schüssel mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Gründlich unter fließend kaltem Wasser abspülen. In einen großen Topf mit kaltem Wasser füllen, aufkochen lassen und In 45 Minuten weich kochen. Dann abgießen.

2

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebelspalten darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten dünsten, bis die Zwiebeln weich sind. Paprikaschoten zugeben und 5 Minuten mitdünsten

3

Tomaten, Tomatenmark, Brühe und Bohnen hinzufügen und zugedeckt 40 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen gar sind. Basilikum, Oliven und Zucker unterrühren. Den Eintopf mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Mit knusprigem Brot servieren.

tipps

200g getrocknete Bohnen entsprechen etwa der Menge von 500g gegarten. Sie können natürlich auch 500 g Weiße oder Borlotti-Bohnen aus der Dose nehmen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.