Help
Favorites list
Login/Register

Bratfisch mit Linsen

Von: Dorling Kindersley 04/03/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 143
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
4 EL Mehl
600 g festfleischiges Fischfilet (z. B. Tilapia, Rotbarsch oder Seelachs)
2 EL Öl
4 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerdrückt 2 Dosen Linsen (je 400 g)

Zubereitung

1

Das Mehl auf einem Teller mit etwas Salz mischen. Die Fischfilets darin wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer bis starker Hitze heiß werden lassen. Den Fisch (falls nötig, portionsweise) darin auf jeder Seite 3-4 Minuten braten, bis er gebräunt und nicht mehr glasig ist.

2

In der Zwischenzeit die Linsen in ein Sieb schütten, abspülen und abtropfen lassen. Das restliche Öl (1 EL) in einem großen Topf erhitzen. Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin 2 Minuten dünsten. Die Linsen dazugeben und unter gelegentlichem Rühren erwärmen.

3

Die Fischfilets mit den Linsen auf vorgewärmten Tellern anrichten; sofort servieren. Dazu passen grüne Bohnen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.