Help
Favorites list
Login/Register

Britischer Pudding mit Baiserhaube

Von: Dorling Kindersley 02/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4,00)
Loading...
Aufrufe: 46
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für Personen
50 g Butter, mehr für die Form
500 ml Milch
150 frische Brotkrumen
140 g Zucker
1 unbehandelten Orange (abgeriebene Schale)
5 Eier, getrennt
200 g Orangenmarmelade
1 TL Honig
geschlagene Sahne, zum Servieren

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine rechteckige Auflaufform (1,251 Inhalt) dünn mit Butter fetten.

2

Die Milch mit der Butter in einem Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Brotkrumen, 1 EL Zucker und die Orangenschale in eine Schüssel geben. Die Milchmischung unterrühren und die Masse etwa 10 Minuten quellen lassen.

3

Die Eigelbe verquirlen; unter die Brotkrumenmischung rühren. Die Masse in die vorbereitete Form geben. Im heißen Ofen 25-30 Minuten backen, bis sie sich fest anfühlt.

4

Die Marmelade mit dem Honig in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze rühren, bis sie geschmolzen ist, dann auf dem Pudding verteilen.

5

Die Eiweiße in einer sauberen, fettfreien Schüssel zu steifem Schnee schlagen. Nach und nach den restlichen Zucker unter ständigem Schlagen einrieseln lassen; weiterschlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat und die Baisermasse steif und glänzend ist. Die Baisermasse auf dem Pudding verteilen und das Ganze 12-15 Minuten backen, bis die Baiserhaube gebräunt ist. Den Pudding warm mit geschlagener Sahne servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.