Help
Favorites list
Login/Register

Brokkolisoufflé

Von: Dorling Kindersley 26/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 37
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für Personen
60 g Brokkoliröschen
2 EL Olivenöl, mehr für die Form
40 g Butter
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
400 g Magerquark
50 g Parmesan, gerieben
5 Eigelb, verquirlt
1 Prise(n) geriebene Muskatnuss
1 Prise(n) Cayennepfeffer
5 Eiweiß
3 EL Semmelbrösel

Zubereitung

1

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Brokkoliröschen in sprudelnd kochendem Salzwasser 4 Minuten garen; abgießen und fein hacken.

2

Das Olivenöl mit der Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Zwiebelwürfel darin mit dem Knoblauch in etwa 5 Minuten glasig dünsten. In eine Schüssel geben. Brokkoli, Quark, Parmesan, Eigelbe, Muskat und Cayennepfeffer sowie Salz und Pfeffer (nach Geschmack) hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.

3

Die Eiweiße in einer sauberen, fettfreien Schüssel mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Zuerst ein Drittel vom Eischnee unter die Brokkolimasse rühren, um sie aufzulockern, dann den restlichen Eischnee unterheben.

4

Eine Souffleform (1l Inhalt) fetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen; überschüssige Brösel herausschütten. Die Soufflemasse in die Form füllen. Im heißen Ofen 35-40 Minuten backen, bis das Soufflé aufgegangen und goldbraun ist. Sofort servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.