Help
Favorites list
Login/Register

Bulgur auf syrische Art

Von: Dorling Kindersley 18/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 205
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
2 EL Olivenöl
1 große Zwiebel, fein gewürfelt
1/2 TL getrocknete Minze
175 g grober Bulgur
500 ml Gemüsebrühe
75 g Rotkohl, in Streifen geschnitten
2 EL gehackte Petersilie
1 Handvoll frische Minzeblätter, in Stücke gezupft
50 g entsteinte Kalamata-Oliven, halbiert (nach Belieben)
1/2 unbehandelte Zitrone
1/2 Granatapfel
200 g griechischer Sahnejoghurt

Zubereitung

1

Das Öl in einer großen hohen Pfanne mit passendem Deckel bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Zwiebel darin mit der getrockneten Minze in etwa 5 Minuten glasig dünsten. Bulgur und Brühe hinzufügen und alles zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen, den Deckel währenddessen nicht abnehmen.

2

Den Bulgur mit einer Gabel auflockern. Rotkohl, Petersilie, frische Minze und Oliven (nach Belieben) untermischen. Die Schale der Zitronenhälfte über dem Bulgur abreiben, den Saft darüber auspressen.

3

Aus der Granatapfelhälfte die Kerne über der Pfanne herauslösen, den Saft dabei herausdrücken. Membranstücke, die in die Pfanne gefallen sind, entfernen. Bulgur mit Salz und Pfeffer würzen; alles sorgfältig mischen.
Warm mit dem Joghurt servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.