Help
Favorites list
Login/Register

Butter-Hähnchen

Von: Anne [Übers.] (mehr) 25/04/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 85
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 6 Personen
2 EL Erdnussöl
1 kg ausgelöste Hähnchenkeulen, geviertelt
60 g Butter oder Ghee
2 TL Garam masala
2 TL edelsüßes Paprikapulver
2 TL gemahlener Koriander
¼ TL Cayennepfeffer
6 grüne Kardamomkapseln, zerstoßen
1 EL fein gehackter frischer Ingwer
1 Zimtstange
350 g passierte Tomaten
1 EL Zucker
60 g Joghurt
125 g Sahne
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

1

Den Wok stark erhitzen und mit 1 EL Öl ausschwenken. Die Hälfte des Fleisches darin 4 Minuten pfannenrühren, bis es rundum gebräunt ist. Herausnehmen. Falls nötig, zusätzlich Öl in den Wok gießen und das restliche Fleisch darin unter Rühren braten. Herausnehmen.

2

Die Hitze reduzieren und die Butter oder das Ghee im Wok zerlassen. Gewürze, Ingwer und Zimt darin 1 Minute pfannenrühren, bis die Gewürze zu duften beginnen. Das Fleisch in den Wok zurückgeben und gut untermischen, damit es von den Gewürzen bedeckt ist.

3

Tomaten und Zucker hinzufügen und unter Rühren 15 Minuten schmoren, bis das Fleisch weich und die Sauce eingedickt ist.

4

Joghurt, Sahne und Zitronensaft angießen und 5 Minuten weiterschmoren, damit die Sauce noch stärker eindickt. Mit Reis und Pappadams servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.