Help
Favorites list
Login/Register

Cappellini mit Knoblauch, Jakobsmuscheln und Rucola

Von: Anne [Übers.] (mehr) 19/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 514
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
20 große küchenfertige Jakobs-muscheln (mit Corail)
250 g Cappellini oder andere sehr dünne Nudeln
150 ml bestes Olivenöl
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
60 ml Weißwein
1 EL Zitronensaft
100 g junge Rucolablätter
25 g Korianderblätter, gehackt

Zubereitung

1

Das Muschelfleisch trocken tupfen. Die Nudeln in einem großen Topf mit sprudelnd kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Gut abtropfen lassen und 1 EL Öl untermischen.

2

Inzwischen 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin einige Sekunden braten, bis er zu duften beginnt. Nicht bräunen lassen! Den Wein mit dem Zitronensaft mischen, angießen; Pfanne vom Herd nehmen.

3

Eine Grillpfanne stark erhitzen und mit etwas Öl ausstreichen. Die Muscheln salzen, pfeffern und auf jeder Seite in etwa 1 Minute braten. Den Knoblauchsud erhitzen, Rucola dazugeben und bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten rühren, bis er zusammenfällt. Die Nudeln unterheben. Restliches Öl und die Hälfte des Korianders dazugeben und alles gut mischen. Die Nudeln auf vier Servlerschalen verteilen. Die Muscheln darauf anrlchten und mit den restlichen Korianderblättern garnieren.

4

Variante: ½ TL Chlllflocken zum Knoblauch geben, bevor Wein und Zitronensaft dazukommen. Das gibt dem Gericht zusätzlichen Pfiff.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.