Help
Favorites list
Login/Register

Curry-Auberginen aus dem Wok

Von: Dorling Kindersley 27/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 37
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
2 EL Öl
1/2 - 1 lange grüne Chilischote, in dünne Ringe geschnitten
4 rote Schalotten, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
2 EL milde Currypaste
350 g schlanke Auberginen, schräg in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
3 Tomaten, längs geachtelt
100 g junger Blattspinat

Zubereitung

1

Den Wok bei starker Hitze heiß werden lassen. Das Öl hineingeben und durch Schwenken verteilen. Chili, Schalotten und Knoblauch darin 1 Minute pfannenrühren. Currypaste hinzufügen; alles 1 weitere Minute rühren.

2

Die Auberginen in den Wok geben und etwa 3 Minuten pfannenrühren, bis sie weich werden. Die Tomaten und 125 ml Wasser hinzufügen. Alles unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten zugedeckt garen, bis die Auberginen-scheiben weich sind. Den Spinat unterheben und in etwa 1 Minute zusammenfallen lassen. Das Gericht sofort servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.