Help
Favorites list
Login/Register

Curry-Linsen

Von: Dorling Kindersley 16/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 20
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
250 g rote Linsen
500 ml Gemüsebrühe
1/2 TL gemahlene Kurkuma
50 g Ghee oder Butterschmalz
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 große grüne Chilischote, entkernt, fein gehackt
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 TL gemahlener Koriander
2 Tomaten, gewürfelt
125 ml Kokosmilch

Zubereitung

1

Die Linsen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen, dann mit Brühe und Kurkuma in einen großen Topf geben. Alles aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen fast weich sind.

2

Inzwischen das Fett in einer kleinen Pfanne erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin dünsten. Knoblauch, Chili, Kreuzkümmel und Koriander hinzufügen und 2-3 Minuten unter Rühren mitbraten, bis Duft aufsteigt. Die Zwiebelmischung mit den Tomaten unter die Linsenmischung rühren; alles bei sehr schwacher Hitze unter häufigem Rühren 5 Minuten köcheln lassen.

3

Die Kokosmilch untermischen. Das Gericht heiß werden lassen; abschmecken. Dazu passt Reis oder Naan (indisches Fladenbrot).

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.