Help
Favorites list
Login/Register

Erdbeer-Joghurt-Torte

Von: Naumann & Göbel 09/07/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 15
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal
  • Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (plus ca. 3-4 Stunde Kühlzeit und ca. 25 Minuten Backzeit)
  • Pro Stück: ca. 238 kcal/ 1216 kg

zutaten

Für 16 Stücke
Für den Teig :
100 ml Pflanzenöl
225 g Weizenmehl
4 TL Backpulver
175 g Zucker
1 P. Vanillezucker
Fett für die Form
Für den Belag :
500 g Erdbeeren
100 g Kokosraspeln
500 g Sojajoghurt
500 ml Kokosmilch
4-5 EL Zucker

Zubereitung

1

Den Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze (170 °C Umluft) vorheizen. Eine Springform (26 cm Ø) einfetten.

2

Alle Zutaten für den Teig mit 250 ml Wasser verrühren. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Backofen 20-25 Minuten goldbraun backen. Den Tortenboden aus dem Ofen nehmen und in der Springform abkühlen lassen.

3

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, trocken tupfen, Blütenansätze entfernen und die Früchte in Scheiben schneiden.

4

Die Hälfte der Erdbeerscheiben auf dem Teig verteilen und mit der Hälfte der Kokosraspeln bestreuen. Sojajoghurt und Kokosmilch in einer Schüssel glatt rühren, dann den Zucker untermischen.

5

300 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, die Agartine nach Packungsanweisung zubereiten. Dann 2-3 El der Joghurt-Kokosmilch einrühren und diese Masse dann mit dem Schneebesen in die restliche Joghurt-Kokosmilch-Mischung rühren. Die Joghurt-Kokos-Masse auf dem Tortenboden verteilen, kurz abkühlen lassen, bis sich eine leichte Flaut bildet, dann die übrigen Erdbeerscheiben und Kokosraspeln darauflegen.

6

Die Torte mehrere Stunden kühl stellen, dann vorsichtig aus der Form lösen.

Kommentare sind geschlossen.