Help
Favorites list
Login/Register

Fischküchlein

Von: Dorling Kindersley 26/02/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4,00)
Loading...
Aufrufe: 161
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
2 EL Rapsöl
500 g Fischfilet (z. B. Seelachs)
1 Stange/n Lauch, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
700 g mehligkochende Kartoffeln, geschält, geviertelt
1 Frühlingszwiebel
gehackt Eisbergsalat

Zubereitung

1

In einer großen beschichteten Pfanne 2TL Ol bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Fischfilets darin auf jeder Seite 3-4 Minuten braten, bis sie durchgegart sind; herausnehmen.

2

Den Fisch mit einer Gabel zerpflücken. In der Pfanne 2TL Öl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Den Lauch darin mit dem Knoblauch unter häufigem Rühren 5-6 Minuten dünsten, bis er weich wird; herausnehmen, die Pfanne mit Küchenpapier auswischen.

3

In der Zwischenzeit die Kartoffeln in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken; salzen. Das Wasser aufkochen und 15 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Abgießen, gut abtropfen fassen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken.

4

Zerdrückte Kartoffeln in einer großen Schüssel mit Fisch, Lauchmischung und Frühlingszwiebeln sowie Salz und Pfeffer (nach Geschmack) vermengen. Aus der Masse acht Küchlein formen. Diese auf einen Teller legen, zudecken und 1 Stunde kalt stellen.

5

Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Die Fischküchlein darin auf jeder Seite 3-4 Minuten braten, bis sie goldbraun und durchgegart sind. Mit Eisbergsalat auf Tellern anrichten; sofort mit Chutney servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.