Help
Favorites list
Login/Register

Frittierte Nudeln mit Hähnchen, Schweinefleisch und Garnelen

Von: Anne [Übers.] (mehr) 13/04/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 47
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
1 kg breite Reisnudeln
100 ml Öl
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 EL geriebener frischer Ingwer
70 g Schnittknoblauch, in 5cm lange Stücke geschnitten
½ Grillhähnchen (fertig vom Metzger), Fleisch in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
300 g chinesischer Schweinebraten (siehe Tipp Seite 61), in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
1 frische kleine rote Chilischote, Samen entfernt, gehackt
12 große gegarte Garnelen, aus der Schale gebrochen und entdarmt
180 g Mungobohnensprossen
100 g Blattspinat
2 Eier, verquirlt
2 TL Zucker
125 ml helle Sojasauce
2 EL dunkle Sojasauce
2 EL Fischsauce

Zubereitung

1

Die Reisnudeln nach Packungsangabe zubereiten. Gut abtropfen lassen.

2

Den Wok bei starker Hitze heiß werden lassen und mit 60 ml Öl ausschwenken. Knoblauch und Ingwer darin 30 Sekunden pfannenrühren. Nicht anbrennen lassen! Schnittknoblauch dazugeben und alles noch 10 Sekunden pfannenrühren.

3

Hähnchen- und Schweinefleisch, Chilischote und Garnelen hinzufügen und unter Rühren 2 Minuten mitbraten. Sprossen und Spinat unterziehen und alles unter ständigem Rühren 1 Minute garen.

4

In der Mitte des Woks eine Mulde formen, die Eier hineingießen und 1 Minute rühren, bis sie gestockt, aber nicht ganz fest sind. Restliches Öl angießen und die Reisnudeln dazugeben. Gut verrühren. Die Sojasaucen mit Zucker und Fischsauce mischen und hinzufügen.
2-3 Minuten pfannenrühren, bis alles erwärmt Ist. Mit schwarzem Pfeffer würzen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.