Help
Favorites list
Login/Register

Ganzer Fisch im Salzmantel

Von: Jamie Oliver 12/04/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 1328
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 2 Personen
4 kg grobes Stein oder Meersalz
2 ganze Brassen, je 500 g, ausgenommen und gesäubert Olivenöl
2 Eiweiß
1 Bund Rosmarin
1 Bund 1Thymian

Zubereitung

1

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Eiweiße leicht steif schlagen und unter das Salz mischen. Mit einigen EL Wasser das Salz feucht, aber nicht nass machen. Die Hälfte des Salzes etwa 1 cm hoch auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Die Fische rundum mit Olivenöl einreiben und in jede Bauchhöhle einige Rosmarin und Thymianzweige stecken. Nehmen Sie nicht zu viel Rosmarin, sein Aroma überdeckt sonst das der Fische. Die Fische auf das Salzbett legen und mit dem restlichen Salz vollständig bedecken. Klopfen Sie es fest und stopfen Sie alle Löcher, durch die noch etwas vom Fisch zu sehen ist. Wenn die Fische nur mit Mühe in die Form passen, können Sie die Köpfe und Schwänze herausstehen lassen; wichtig ist nur, dass die Fischkörper vollständig in Salz gepackt sind.

2

Den Fisch in den vorgeheizten Ofen schieben. Zwei Fische mit je 500 g, wie hier, brauchen etwa 20 Minuten, für ein Tier mit 1-1,5 kg rechnen Sie 30-35 Minuten. Wenn die Fische gar sind, aus dem Backofen nehmen und etwas ruhen lassen kleinere Exemplare ein paar Minuten, größere bis zu 10 Minuten. Zum Servieren die Kruste aufbrechen und überschüssiges Salz von den Fischen abfegen. Die Kräuter aus den Bauchhöhlen entfernen und die Haut abziehen, nur an Schwanz und Kopf bleibt sie dran.

3

Auf diese Weise zubereiteter Fisch verträgt sich am besten mit einfachen Beilagen wie Salat (besonders gut aus hauchdünn geschnittenen Fenchelscheiben), Spinat oder Zucchini.

tipps

Matts Weinempfehlung: Spanischer Weißwein – Albariho

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.