Help
Favorites list
Login/Register

Gelbes Curry mit Gemüse

Von: Anne [Übers.] (mehr) 26/04/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 124
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
Gelbe Currypaste :
8 kleine getrocknete rote Chilischoten
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 TL Korianderkörner
2 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL gemahlene Kurkuma
1½ EL gehackter frischer Galgant
5 Knoblauchzehen, gewürfelt
1 TL geriebener frischer Ingwer
5 rote Schalotten, gewürfelt
2 Stängel Zitronengras, nur der helle Teil, gehackt
1 TL Garnelenpaste
1 TL gehackte unbehandelte Zitronenschale
2 EL Erdnussöl
500 ml Kokoscreme
125 ml Gemüsebrühe
150 g Schlangen- oder Prinzess¬bohnen, in 3 cm lange Stücke geschnitten
150 g frische Baby-Maiskolben
100 g Blumenkohl
1 dünne Aubergine
2 kleine Zucchini
1 kleine rote Paprikaschote
1½ EL Fischsauce
1 TL geriebener Palmzucker
1 kleine rote Chilischote, Samen entfernt, gehackt, zum Garnieren Koriandergrün, zum Garnieren

Zubereitung

1

Für die Currypaste die Chilischoten 15 Minuten in kochend heißem Wasser einweichen. Dann abtropfen lassen und fein hacken. Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten trocken rösten. Anschließend im Mörser oder in der Küchenmaschine fein mahlen.

2

Dieses Gewürzpulver mit Chili, Galgant, Knoblauch, Ingwer, Schalotten, Zitronengras und Garnelenpaste im Mörser zu einer glatten Paste verarbeiten. Zitronenschale unterrühren.

3

Wok bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und mit Öl ausschwenken.
2 EL Currypaste darin 1 Minute rösten. 250 ml Kokoscreme angießen und 10 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung eingedickt ist und sich das Öl von der Creme trennt.

4

Inzwischen Blumenkohl, Aubergine, Zucchini und Paprika putzen. Den Blumenkohl in Röschen teilen, Aubergine, Zucchini und Paprika in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

5

Die Brühe mit dem Gemüse und der restlichen Kokoscreme in den Wok geben. 5 Minuten kochen, bis das Gemüse bissfest ist. Fischsauce und Zucker unterrühren und mit Chili und Koriander garnieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.