Help
Favorites list
Login/Register

Gelbes Fischcurry

Von: Anne [Übers.] (mehr) 04/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5,00)
Loading...
Aufrufe: 48
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
150 ml Gemüsebrühe
1 EL gelbe Currypaste
1 EL Tamarindenpüree
1 EL geriebener Palmzucker oder brauner Zucker
1½ EL Fischsauce
150 g grüne Bohnen, geputzt und in 4 cm lange Stücke geschnitten
140 g Bambussprossen (aus der Dose), abgespült und abgetropft, In Streifen geschnitten
400 ml Kokoscreme
400 g Flussbarschfilet, gewürfelt
1 EL Limettensaft Limettenspalten, zum Servieren Koriandergrün, zum Garnieren

Zubereitung

1

Die Brühe in einem großen Topf aufkochen. Die Currypaste darin unter Rühren 3-4 Minuten kochen, bis sie zu duften beginnt. Tamarindenpüree mit Zucker und 1 EL Fischsauce mischen und in die Brühe rühren. Bohnen und Bambussprossen hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten kochen lassen, bis die Bohnen fast welch sind.

2

Die Kokoscreme angießen und aufkochen lassen; Hitze reduzieren.
Die Fischwürfel dazugeben und bei schwacher Hitze 3-5 Minuten in der Sauce garziehen lassen. Limettensaft und restliche Fischsauce unterrühren. Mit Umettenspalten und Koriandergrün garnieren und mit gedämpftem Reis servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.