Help
Favorites list
Login/Register

Gestürzter Bananenkuchen

Von: Dorling Kindersley 11/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 221
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 8 Personen
125 g weiche Butter, mehr für die Form
230 g brauner Zucker
2 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
2 große, sehr reife Bananen, zerdrückt
Belag :
50 g Butter, zerlassen
60 g brauner Zucker
6 große reife Bananen, geschält, längs halbiert

Zubereitung

1

Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform (20 cm Ø) mit Butter ausfetten und mit Backpapier auskleiden.

2

Für den Belag die zerlassene Butter auf den Boden der Form gießen und mit dem Zucker bestreuen. Die Bananenhälften mit den Schnittflächen nach unten in einer Schicht auf den Zucker legen.

3

Butter und Zucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts hell und schaumig schlagen. Die Eier jeweils einzeln unterarbeiten.

4

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben; mit den zerdrückten Bananen unter die Buttermischung heben. Die Masse auf die Bananen in der Form geben und glatt streichen. Den Kuchen etwa 45 Minuten backen. Zur Garprobe einen Holzspieß hineinstechen. Haftet nach dem Herausziehen kein Teig mehr daran, ist der Kuchen gar. Den Kuchen 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann zum Auskühlen auf ein Gitter stürzen.

tipps

Dieser Kuchen schmeckt frisch gebacken am allerbesten.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.