Help
Favorites list
Login/Register

Grandma’s Hackbraten mit Bacon

Von: Jan-Philipp Cleusters 17/10/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe:
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : 50 Minuten
  • Kalorien : Kcal
  • Zubereitzeit: 15 Minuten
  • Backzeit: 35 Minuten

zutaten

Für 2 Personen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine Chilischote
5 getrocknete Tomaten in Öl je 1 Rosmarin, Thymian und Majoranzweig
1 TL Kümmel
2 Scheibe/n Toast oder Brötchen vom Vortag
3 Handvoll Rinderhackfleisch
4-6 Scheibe/n geräucherter Speck
2 Eier
etwas Olivenöl
etwas Meersalz
0,5 Milch

Zubereitung

1

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Chilischote waschen, Samen und Scheidewände entfernen und die Schote fein würfeln. Getrocknete Tomaten ebenfalls fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken tupfen, Blättchen bzw Nadeln von den Stielen zupfen und die Kräuter fein hacken.

2

Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Chili, eingelegte Tomaten, gehackte Kräuter, Eier, Kümmel, Olivenöl und Meersalz in einer Schüssel zu einem Fleischteig verarbeiten.

3

Das Toastbrot bzw. die Brötchen mit den Händen zerbröseln, die Milch hinzufügen und zu dem Fleischteig geben.

4

Das Ganze erneut mit den Händen kräftig durchkneten, den Fleischteig in einer Kastenform verteilen, glatt streichen und die Speckscheiben darüberlegen.

5

Den Braten mit Alufolie abdecken und im Backofen etwa 35 Minuten backen 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Alufolie entfernen und den Hackbraten knusprig braun werden lassen.

tipps

Dazu passen hervorragend Klöße .

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.