Help
Favorites list
Login/Register

Himbeertraum

Von: Edition Michael Fischer 03/12/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 34
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 6 Portionen
50 g Butter
180 g Schokokekse
250 g Himbeeren (TK )
150 g Schlagsahne
250 g Mascarpone
250 g Magerquark
60 g Zucker
Päckchen Vanillezucker
TL Speisestärke
125 g frische Himbeeren
Zum Garnieren:
1 Stück/(e) Schokolade

Zubereitung

1

Zunächst die Butter in einem Topf schmelzen.

2

Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Kuchenrolle fein zerbröseln.

3

Die Kekskrümel gut mit der geschmolzenen Butter mischen. Nun die Masse als Boden in kleine Gläser drücken.

4

Die TK-Himbeeren in ein Sieb über einer Schüssel geben und auftauen lassen. Den Saft dabei auffangen.

5

Die Sahne steifschlagen und kaltstellen. Die Mascarpone, den Quark, 50g Zucker und den Vanillezucker verrühren. Die Sahne unterheben. Die Hälfte der Himbeeren kurz unter die Creme heben. Die Masse auf den Schokokeksboden in die Gläser füllen.

6

Die übrigen aufgetauten Himbeeren mit dem aufgefangenen Saft pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Himbeerpüree mit 1 EL Zucker aufkochen. Die Stärke mit 1 EL kaltem Wasser glatt rühren und in das kochende Püree geben. Das Püree mindestens 1 Minute köcheln lassen und dabei immer weiter rühren. Danach auskühlen lassen.

7

Kurz vor dem Servieren frische Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Die Himbeeren auf den Desserts verteilen und mit Himbeersoße und Schokostreuseln verzieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.