Help
Favorites list
Login/Register

Hühnchenfrikassee

Von: Jan-Philipp Cleusters 16/10/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe:
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : 25 Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 2 Personen
2-3 Hähnchenbrustfilets
etwas Meersalz
2 Schalotten
5 Champignons
einige Spritzer frisch gepresster Saft von 1 Zitrone
1 Pak Choi
2 EL Butter
1 EL Mehl
1 Glas 1Geflügelfond
1 Schuss Sahne
1 Handvoll Erbsen
etwas Pfeffer

Zubereitung

1

Die Hähnchenbrustfilets unter fließendem kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in einem mittelgroßen Topf mit reichlich mäßig gesalzenem Wasser bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten garen.

2

ln der Zwischenzeit die Schalotten schälen, halbieren und in sehr feine Würfel schneiden Die Stiele von den Champignons entfernen und die Hüte in Scheiben schneiden Den Pak Choi putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel bei schwacher Hitze wenige Minuten farblos anschwitzen Anschließend die Champignons und den Pak Choi hinzugeben und beides bei mittlerer Hitze kurz anschwitzen.

4

Mit Mehl bestäuben und den Geflügelfond aufgießen Nun die Sahne hinzugeben und kurz aufkochen lassen.

5

Die Hähnchenbrustfilets quer in Streifen schneiden und mit den Erbsen hinzugeben Mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.