Help
Favorites list
Login/Register

Hühnerfrikassee

Von: Anne [Übers.] (mehr) 25/03/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5,00)
Loading...
Aufrufe: 54
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
100 g Butter
1 EL Olivenöl
200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
1.5 kg Hähnchenteile
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Stange/n Staudensellerie, in Scheiben geschnitten
250 ml trockener Weißwein
250 ml Geflügelfond
1 Lorbeerblatt
250 g Sahne
1 kg große mehlig kochende Kartoffeln, geschält und gewürfelt
175 ml heiße Milch
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

1

15g Butter und ½ EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Pilze darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten, bis sie weich sind. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Restliches Öl und 15g Butter erhitzen und die Hähnchenteile darin portionsweise jeweils in 4 Minuten kräftig anbraten. Aus dem Topf nehmen.

2

Zwiebel und Staudensellerie hineingeben und in 8 Minuten weich dünsten. Mit Weißwein ablöschen; alles gut verrühren. Fleisch, Pilze und Lorbeerblatt hinzufügen. Die Sahne mit dem Fond angießen und aufkochen lassen. Das Fleisch zugedeckt in 30-45 Minuten garen.

3

Inzwischen Wasser in einem großen Topf aufkochen und die Kartoffeln darin In 10 Minuten weich kochen. Das Wasser abgießen, die Milch und die restliche Butter in den Topf geben und die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

4

Gehackte Petersilie über das Frikassee streuen, salzen und pfeffern und mit Kartoffelpüree servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.