Help
Favorites list
Login/Register

Indonesisches Rindfleisch (Rendang)

Von: Anne [Übers.] (mehr) 14/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 35
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
1 kg Rindfleisch aus der Schulter oder Hochrippe, in 1 cm dicke Streifen geschnitten
2 Zwiebeln, gewürfelt
1 EL gehackter frischer Ingwer
3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 TL gemahlene Kurkuma
2 TL gemahlener Koriander
2½ EL Sambal oelek
100 ml Öl
400 ml Kokoscreme
6 Curryblätter
1 Stängel Zitronengras, angequetscht
100 ml Tamarindenpüree
5 Kaffirlimettenblätter
1 TL brauner Zucker

Zubereitung

1

Das Rindfleisch mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Kurkuma, Koriander und Sambal oelek Im Mixer zu einer glatten Paste verarbeiten. Falls nötig, etwas Wasser hinzufügen.

2

Das Öl In einem großen Topf erhitzen und die Paste darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten rösten, bis sie duftet. Das Fleisch dazugeben und rühren, bis es von der Paste umhüllt ist. 1-2 Minuten braten. Kokoscreme, Curryblätter, Zitronengras, Tamarindenpüree, 4 Umettenblätter und 500 ml Wasser hinzufügen. Fleisch 2 Stunden 30 Minuten schmoren lassen, bis es welch und die Sauce eingedickt ist. Falls nötig, Wasser angießen, damit nichts am Topfboden ansetzt. Zucker einrühren. Das fünfte Limettenblatt in feine Streifen schneiden und darüberstreuen. Mit Reis servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.