Help
Favorites list
Login/Register

Lachs-Dill-Frikadellen mit Limettenmayonnaise

Von: Dorling Kindersley 06/01/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 18
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
400 Frühkartoffeln, halbiert
300 g Mayonnaise
2 TL abgeriebene unbehandelte Limettenschale
400 g Lachsfilet, gegart
1 EL gehackter Dill
2 Frühlingszwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
1 Ei
80 g frische Brotkrumen
60 ml Öl
200 g Rucola
Limettenschnitze, zum Anrichten

Zubereitung

1

Kartoffeln in reichlich kochendem Salzwasser in 12-15 Minuten weich
garen, dann abgießen; abtropfen und abkühlen lassen.

2

Inzwischen 250 g Mayonnaise mit der Limettenschale verrühren. Den Lachs zerpflücken.

3

Kartoffeln in eine große Schüssel geben und mit einem Löffelrücken grob zerdrücken. Lachs, Dill und Frühlingszwiebeln unterrühren und die Masse mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Das Ei und die restliche Mayonnaise unterarbeiten und die Masse in acht Portionen teilen. Jede Portion zu einer handtellergroßen Frikadelle formen und in den Brotkrumen wenden, diese leicht andrücken.

4

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Frikadellen darin 3-4 Minuten braten, bis sie goldbraun sind, dabei gelegentlich wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann mit Limettenmayonnaise, Rucola und Limettenschnitzen auf Tellern anrichten und servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.