Help
Favorites list
Login/Register

Lamm in Knoblauch-Joghurt-Sauce

Von: Anne [Übers.] (mehr) 24/04/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 144
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
1 kg Lammfleisch aus der Keule
1 EL Ghee (indisches Butterschmalz) oder Öl
2 Zwiebeln, gewürfelt
125 g Joghurt
1 TL Cayennepfeffer
1 EL gemahlener Koriander
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Kardamom
½ TL gemahlene Gewürznelken
1 TL gemahlene Kurkuma
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 EL geriebener frischer Ingwer
1 Dose(n) Pizzatomaten (400 g)
30 g Mandelsplitter
1 TL Garam masala gehacktes Koriandergrün, zum Garnieren

Zubereitung

1

Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und In 2,5cm große Würfel schneiden.

2

Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren 5 Minuten dünsten, bis sie weich sind. Joghurt, Gewürze, Knoblauch und Ingwer unterrühren. Tomaten und 1 TL Salz zugeben und alles 5 Minuten köcheln lassen.

3

Das Fleisch hinzufügen und rühren, bis es vom Gewürzjoghurt gut umhüllt ist. Das Fleisch zugedeckt bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 1 Stunde bis 1 Stunde 30 Minuten schmoren. Den Deckel abnehmen und das Fleisch weiterschmoren lassen, bis die Flüssigkeit eindickt.

4

Inzwischen die Mandeln in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten rösten, bis sie goldgelb sind. Dabei die Pfanne immer wieder rütteln. Die Mandeln sofort herausnehmen, damit sie nicht anbrennen.

5

Das Curry mit Garam masala würzen. Mandeln und Koriandergrün darüberstreuen und servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.