Help
Favorites list
Login/Register

Mexikanische Bohnensuppe

Von: Dorling Kindersley 17/04/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 108
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 6 Personen
150 g getrocknete Kidneybohnen
150 getrocknete schwarze Bohnen (siehe Tipp)
1 EL Öl
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1-1/2 TL Chilipulver
1 EL gemahlener Kreuzkümmel
2 TL gemahlener Koriander
2 Dose(n) gehackte Tomaten (je 400 g)
750 ml Gemüsebrühe
1 rote Paprikaschote, gewürfelt
1 grüne Paprikaschote, gewürfelt
1 Dose(n) Maiskörner (425 ml)
2 EL Tomatenmark
geriebener Cheddar, zum Bestreuen saure Sahne, zum Garnieren

Zubereitung

1

Kidneybohnen und schwarze Bohnen getrennt voneinander in Schüsseln geben. Mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag abgießen. Alle Bohnenkerne in einen großen Topf füllen und mit Wasser bedecken. Das Wasser aufkochen und 45 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind; abgießen.

2

Den Topf innen trocknen, Das Öl hineingeben und bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Zwiebelwürfel darin glasig dühsten. Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel und Koriander hinzufügen und 1 Minuten mitdünsten. Anschließend Tomaten, Brühe, Paprika, Mais und Tomatenmark unterrühren. Das Ganze unter gelegentlichem Rühren zugedeckt 25-30 Minuten köcheln lassen; 10 Minuten vor Ablauf der Garzeit die Bohnen untermischen.

3

Die Suppe auf tiefe Teller verteilen, mit Cheddar bestreuen und mit saurer Sahne garnieren. Sofort servieren.

tipps

Schwarze Bohnen stammen aus Mexiko und sind auch unter dem Namen frijoles negras oder turtle beans im Handel.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.