Help
Favorites list
Login/Register

Moussaka mit Borlotti-Bohnen

Von: Dorling Kindersley 21/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 153
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 6 Personen
250 Borlotti-Bohnenkerne
2 große Auberginen, in Scheiben geschnitten
75 ml Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
125 g Champignons, in Scheiben geschnitten
250 ml Rotwein
2 Dose(n) gehackte Tomaten (je 400 g)
1 EL Tomatenmark
1 EL gehackter Oregano
50 g Parmesan, gerieben
40 g frische Brotkrumen
Guss :
500 ml Milch
250 g Joghurt
4 Eier, verquirlt
1/4 TL edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

1

Bohnenkerne über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Abgießen, abspülen, in einem Topf mit Wasser bedecken. Aufkochen; 1 1/2 Stunden köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind. In ein Sieb schütten, abtropfen lassen; in eine Auflaufform füllen.

2

Die Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen; abspülen und trocken tupfen. Den Backofengrill vorheizen. Die Auberginenscheiben mit Öl bestreichen und auf jeder Seite etwa 3 Minuten goldbraun grillen; auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das restliche Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Zwiebelwürfel und Knoblauch 4-5 Minuten darin braten. Pilze hinzufügen und etwa 3 Minuten mitbraten, bis sie gebräunt sind. Den Wein angießen, in 2-3 Minuten einkochen lassen. Tomaten, Tomatenmark und Oregano unterrühren. Aufkochen und 40 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist. Auf den Bohnen verteilen und mit den Auberginenscheiben belegen.

4

Für den Guss Milch mit Joghurt, Eiern und Paprikapulver verquirlen. Auf die Auberginen gießen. 10 Minuten ruhen lassen. Mit Parmesan und Brotkrumen bestreuen; 50-55 Minuten backen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.