Help
Favorites list
Login/Register

Nudelauflauf mit Schinken und Käse

Von: Dorling Kindersley 26/03/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 33
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
1 1/2 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gewürfelt
300 g gekochter Schinken in Schei¬ben, in etwa 5 cm lange Streifen geschnitten
500 g Sahne
300 gegarte Erbsen (oder Tiefkühl-Erbsen)
500 g Muschelnudeln (Conchiglione)
3 EL grob gehacktes Basilikum
250 geriebener alter Cheddar

Zubereitung

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Auflaufform (2,5 l Inhalt) fetten.
In einer Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Zwiebelwürfel darin unter häufigem Rühren in etwa 5 Minuten glasig dünsten. Das restliche Öl (1 EL) hinzufügen. Den Schinken dazugeben und 1 Minute mitbraten.

2

Die Sahne angießen; aufkochen und bei schwacher Hitze 6 Minuten köcheln lassen. Die Erbsen hinzufügen und alles weitere 2-4 Minuten köcheln lassen bis die Flüssigkeit etwas eingedickt ist; abschmecken. (Wenn gefrorene Erbsen in die Sahne gegeben werden, dauert es länger, bis die Sauce wieder aufkocht.)

3

In der Zwischenzeit die Pasta in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen. In ein Sieb schütten, abtropfen lassen und wieder in den Topf geben.

4

Die Sauce zur Pasta geben und mit dem Basilikum und etwa drei Viertel des Käses unterrühren. Die Mischung in die vorbereitete Form füllen, mit dem restlichen Käse bestreuen und im heißen Ofen etwa 20 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.