Help
Favorites list
Login/Register

Orangen-Reiskuchen mit Aprikosen

Von: Dorling Kindersley 04/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5,00)
Loading...
Aufrufe: 63
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 8 Personen
200 g getrocknete Aprikosen
300 g Zucker
125 ml süßer Sherry
1 l Milch
200 g Risottoreis (z. B. Arborio)
1 Lorbeerblatt Butter für die Form
200 g Ricotta (ersatzweise Sahnequark)
2 1/2 TL abgeriebene unbehandelte Orangenschale
4 Eier, verquirlt
1 Pck. Vanillezucker
2 gehobelte Mandeln
Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

1

Die Aprikosen 1 Stunde in 600 ml heißem Wasser einweichen. Anschließend mit 100 g Zucker und dem Sherry in einen Topf geben; aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen, bis die Aprikosen sehr weich sind. Abkühlen lassen, in ein Sieb schütten und die Flüssigkeit auffangen.

2

Milch, Reis und Lorbeer in einen Topf geben. Bei mittlerer bis schwacher Flitze 15-20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die meiste Flüssigkeit aufgenommen hat. Zudecken und 20 Minuten ruhen lassen.

3

Den Backofen auf 170°C vorheizen. Eine Springform (20 cm Ø) fetten und nur den Boden mit Backpapier belegen. Die Form mit Alufolie umhüllen, damit nichts heraustropfen kann. Den Ricotta in einer Schüssel mit Orangenschale, Eiern, dem restlichen Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Das Ganze unter die Reismischung heben. Die Hälfte der Masse in die Form gießen. Die Aprikosen darauf verteilen. Die restliche Masse daraufstreichen und mit den Mandeln bestreuen.

4

Die Form in das tiefe Backblech stellen. Mit Wasser auffüllen, bis die Form halb hoch darin steht. Den Kuchen 50 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.