Help
Favorites list
Login/Register

Pasta mit Garnelen und Safransauce

Von: Anne [Übers.] (mehr) 06/06/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 489
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 6 Personen
400 g Tagliatelle
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
3 Knoblauchzehen, mit 1 TL Salz zerdrückt
2 Prise(n) Safranfäden
1 rote Paprikaschote, gewürfelt, Trennhäute und Samen entfernt
1 kg rohe mittelgroße Garnelen, bis auf den Schwanzfächer geschält und entdarmt
300 g Sahne
60 ml trockener Weißwein
60 ml Fisch- oder Geflügelfond
5 Eiertomaten, gehäutet, entkernt, gewürfelt
60 g Basilikumblätter, grob gehackt
2 EL gehackte glatte Petersilie
40 g geriebener Parmesan

Zubereitung

1

Die Nudeln In einem großen Topf mit sprudelnd kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Abgießen und warm stellen.

2

Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Safran und Paprika hineingeben und bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Garnelen hinzufügen und 2-3 Minuten braten, bis sie rosa sind. Herausnehmen und beiseitestellen.

3

Sahne, Wein, Fond und Tomaten in die Pfanne geben und 10 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit etwas verdampft ist. Kräuter und Garnelen hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Pasta unter die Sauce heben. Alles gut durchmischen und mit Parmesan bestreuen. Sofort servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.