Help
Favorites list
Login/Register

Pasta mit gebratenen Garnelen

Von: Anne [Übers.] (mehr) 21/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 77
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 2 Personen
8 rohe Riesengarnelen
2 EL Olivenöl
100 g Butter in Stückchen
250 g lange Fadennudeln (Capelllni
60 ml Zitronensaft
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1½ EL sehr kleine Kapern (Nonpareilles), abgetropft
1-2 kleine rote Chilischoten, Samen entfernt, In dünne Streifen geschnitten
15 g glatte Petersilienblätter, gehackt Zitronenspalten, zum Servieren

Zubereitung

1

Von den Garnelen die Köpfe entfernen und die Körper bis auf den Schwanzfächer schälen. Mit einem scharfen Messer jede Garnele am Rücken ein-, aber nicht durchschneiden, dann die Garnelen vorsichtig auseinanderdrücken. Mit kaltem Wasser ausspülen und die Därme dabei herausziehen. Die Garnelen trocken tupfen und leicht würzen.

2

Öl und 50 g Butter In einer großen Pfanne erhitzen. Die Kapern darin 1 Minute anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Garnelen mit der Schnittfläche nach unten hineingeben und 2-3 Minuten braten, dann wenden. Wenn sie rosa und gar sind, herausnehmen und warm stellen.

3

Die Nudeln In sprudelnd kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und 1-2 EL Wasser zurückbehalten.

4

Die restliche Butter in der Pfanne zerlassen, Zitronensaft und -schale, Kapern und Chilischoten dazugeben und rühren, bis alles zu duften beginnt. Nudeln und Petersilie hinzufügen und mit der Butter mischen. Eventuell etwas Nudelwasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Pasta auf Servierschalen verteilen, mit den Garnelen krönen und mit Zitronenspalten servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.