Help
Favorites list
Login/Register

Penne mit Garnelen, Ricotta und Spinat

Von: Anne [Übers.] (mehr) 28/02/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5,00)
Loading...
Aufrufe: 177
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
3 feste Tomaten, gehäutet, entkernt und fein gehackt
125 ml bestes Olivenöl
125 ml Balsamico-Essig
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
3 EL fein gehacktes Basilikum
500 g Penne rigate
1 EL Olivenöl, zum Braten
800 g rohe mittelgroße Garnelen, bis auf den Schwanzfächer geschält und entdarmt
100 g junger Spinat
200 g fester Ricotta, zerkrümelt, zum Bestreuen
2 EL Parmesanspäne, zum Bestreuen

Zubereitung

1

Die Tomaten mit dem Olivenöl, 2 EL Balsámico, 1 Knoblauchzehe und 2 EL Basilikum mischen.

2

Die Nudeln in sprudelnd kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und warm stellen.

3

In der Zwischenzeit 1 EL Öl in einer Pfanne bei starker Hitze heiß werden lassen. Restlichen Knoblauch darin anbraten, dann die Garnelen hineingeben und 1-2 Minuten braten, bis sie eine rosa Färbung angenommen haben. Restlichen Balsámico und den Rest des Basilikums hinzufügen. 1-2 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit etwas verdampft Ist und die Garnelen gar und leicht glasiert sind. Den Spinat unterrühren und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Alles gut durchmischen. Auf vier Servierschalen verteilen, mit Ricotta und Parmesan bestreuen und das Gericht servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.