Help
Favorites list
Login/Register

Penne mit gebratenem Kürbis, Feta und Rucola

Von: Anne [Übers.] (mehr) 25/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 140
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
1,2 kg Butternuss- oder Muskat¬kürbis, geschält und in 2 cm große Würfel geschnitten
1 TL Rosmarinblätter
4 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 EL Olivenöl
500 g Penne
20 g 20 g Butter
1 große rote Zwiebel, In Ringe geschnitten
1 EL Honig
125 ml Geflügelfond
200 g Feta, zerkrümelt
100 g Rucola, geputzt, gewaschen gehobelter Parmesan, zum Servieren

Zubereitung

1

Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Kürbis mit Rosmarin, Knoblauch und 1 EL Olivenöl auf ein Backblech geben und in allen Zutaten wenden. Im Ofen 30 Minuten backen, bis er weich und goldgelb ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Inzwischen die Penne in sprudelnd kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, die Pasta wieder in den Topf geben und die Butter unterrühren. Warm stellen.

3

Das Restliche Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen, die Zwiebelringe darin 3-5 Minuten braten. Den Honig 2 Minuten mitbraten, um die Zwiebeln zu karamellisieren. Mit dem Fond ablöschen und 5-7 Minuten sanft köcheln lassen, bis die Flüssigkeit leicht reduziert ist.

4

Den Kürbis hineingeben, gut durchmischen und mit Feta und Rucola unter die Pasta heben. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Parmesan garnieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.