Help
Favorites list
Login/Register

Pizza mit Pilzen, Ricotta und Oliven

Von: Dorling Kindersley 17/05/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 47
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 6 Personen
4 Eiertomaten, geviertelt
1 TL Zucker
1/3 Würfel Hefe (15 g)
125 ml Milch
200 g Mehl, mehr zum Arbeiten
2 TL Olivenöl, mehr für das Backblech
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
750 g Champignons, in Scheiben geschnitten
250 g Ricotta
2 EL in Scheiben geschnittene schwarze Oliven
kleine Basilikumblätter, zum Garnieren

Zubereitung

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Tomatenviertel daraufgeben; mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Zucker bestreuen. Im Ofen 20 Minuten rösten, bis sie an den Rändern braun sind.

2

Hefe in eine Tasse bröckeln. Mit dem restlichen Zucker und 3 EL lauwarmem Wasser verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Hefewasser und Milch unterrühren. Alles zu einem weichen Teig verrühren; 30 Minuten gehen lassen. Auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche 5 Minuten kneten. In eine Schüssel geben und nochmals 40 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

3

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe darin mit dem Knoblauch glasig dünsten. Pilzscheiben unter Rühren mitdünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist; abkühlen lassen.

4

Den Teig auf der dünn bemehlten Arbeitsfläche durchkneten; zu einem Kreis (38 cm Ø) ausrollen, diesen auf ein gefettetes Backblech legen. Mit Ricotta bestreichen, dabei rundherum einen breiten Rand frei lassen. Pilze, Tomaten und Oliven darauf verteilen. Teigrand über die Füllung klappen und mit Mehl bestäuben. Etwa 25 Minuten backen. Mit Basilikum garnieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.