Help
Favorites list
Login/Register

Rindfleischcurry nach Madras-Art

Von: Anne [Übers.] (mehr) 27/04/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 118
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
1 EL Öl oder Ghee
1 Zwiebel, gewürfelt
3-4 EL Madras-Currypaste
1 kg Rindfleisch aus der Schulter oder Oberschale, in 2,5cm große Würfel geschnitten
250 ml Rinderfond
60 g Tomatenmark

Zubereitung

1

Das Öl oder Ghee In einer großen Pfanne heiß werden lassen. Die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten anbraten, bis sie rundum gebräunt sind. Die Currypaste dazugeben und 1 Minute rösten, bis sie zu duften beginnt.

2

Das Fleisch dazugeben und gut rühren, bis es vollständig von der Paste überzogen ist. Fond angießen und Tomatenmark zugeben. Das Fleisch zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde 15 Minuten schmoren. Den Deckel abnehmen und das Fleisch 15 Minuten weiterschmoren, bis es schön welch ist.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.