Help
Favorites list
Login/Register

Risotto mit Möhren und Kürbis

Von: Dorling Kindersley 10/04/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 18
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 6 Personen
100 g Butter
1 Zwiebel, fein gewürfelt
300 g Kürbisfruchtfleisch, fein gewürfelt
3 Möhren, fein gewürfelt
2 Liter Gemüse- oder Hühnerbrühe
450 g Risotto-Reis (z. B. Arborio)
100 g Pecorino oder Parmesan, gehobelt
1/4 TL geriebene Muskatnuss
1/2 TL Thymianblättchen

Zubereitung

1

Die Hälfte der Butter in einem großen Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze zerlassen. Die Zwiebelwürfel darin in 2-3 Minuten glasig dünsten. Kürbis und Möhren hinzufügen und 6-8 Minuten mitdünsten, bis sie weich sind. Die Mischung mit einem Kartoffelstampfer etwas zerdrücken.

2

In der Zwischenzeit die Brühe in einen zweiten Topf geben. Aufkochen und zugedeckt schwach köcheln lassen, während der Risotto zubereitet wird.

3

Den Reis zum Gemüse geben. Unter ständigem Rühren 5 Minuten mitdünsten, bis die Körner glasig und heiß sind. 125 ml von der köchelnden Brühe dazugeben; rühren, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Immer wieder 125 ml Brühe dazugeben und unter Rühren vom Reis aufnehmen lassen - bis der Reis weich und cremig ist, dauert es 20-25 Minuten; möglicherweise wird mehr oder weniger Brühe benötigt.

4

Den Topf vom Herd nehmen. Die restliche Butter (50g), Käse, Muskat und Thymian unter den Risotto rühren. Das Gericht mit schwarzem Pfeffer würzen und vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.