Help
Favorites list
Login/Register

Schokoladenkuchen mit Guss

Von: Naumann & Göbel 05/07/2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 5
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal
  • Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (plus ca. 45 Minuten Backzeit)
  • Pro Stück: ca. 292 kcal/ 1223 kg

zutaten

Für 10 Stücke
Für den Teig :
200 Mehl
40 g reines Kakaopulver (ohne Zucker)
200 g Roh-Rohrzucker
1 P. Vanillezucker
1 TL Natron
1/2 TL Salz
80 ml Sonnenblumenöl
1 TL Apfelessig
Für den Guss :
120 g Zucker
40 g vegane Margarine
2 EL Sojamilch
2 EL reinen Kakaopulver (ohne Zucker)
1 P. Vanillezucker
Außerdem :
50 Mandelblättchen
Fett für die Forrn

Zubereitung

1

Mehl, Kakao, Zucker, Vanillezucker, Natron und Salz in einer Rührschüssel gut vermischen. Öl, 240 ml Wasser und Apfelessig zufügen und alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.

2

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Eine Springform (20-22 cm Ø) einfetten. Den Teig in die Form füllen und auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Teig schon durchgebacken ist und eventuell noch einige Minuten weiterbacken. Den Kuchen aus der Form lösen und abkühlen lassen.

3

Für den Guss alle Zutaten in einer Pfanne aufkochen lassen und unter stetigem Rühren 2 Minuten kochen. Die Pfanne von der Kochplatte ziehen und die Masse noch 5 Minuten durchrühren. Der Guss sollte glänzen und dickflüssig sein. Den Guss warm auf den Kuchen streichen.

4

In einer Pfanne ohne Fettzugabe die Mandelblättchen rösten, bis sie goldbraun sind. Auf den noch feuchten Guss streuen.

tipps

Essig im Kuchenteig wird als Trieb- und Lockerungsmittel eingesetzt. Der Essiggeschmack verfliegt beim Backen fast vollkommen.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.