Help
Favorites list
Login/Register

Süßkartoffel-Erbsen-Suppe

Von: Dorling Kindersley 18/04/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Aufrufe: 554
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 4 Personen
75 ml Olivenöl
1 große Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
2 TL geriebener Ingwer
125 g gelbe Spalterbsen
1 rote Chilischote, entkernt, in Streifen geschnitten
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver (mög¬lichst geräuchertes Pimentón)
1 Liter Hühnerbrühe
500 g Süßkartoffeln, geschält, gewürfelt
1 EL fein gehackte Minze

Zubereitung

1

In einem großen Topf 1 EL Öl bei mitt-lerer Hitze heiß werden lassen. Die Zwiebelwürfel mit Knoblauch und Ingwer darin in 4-5 Minuten goldgelb braten. Erbsen, Chili und Paprikapulver untermischen und 1 Minute mitbraten. Die Brühe dazugießen; aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.

2

Die Süßkartoffeln hinzufügen. Alles zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffelwürfel weich sind.

3

Inzwischen das restliche Öl in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erwärmen. Die Minze hineinrühren und den Topf sofort vom Herd nehmen. Öl und Minze in ein Schälchen umfüllen.

4

Den Topf mit der Suppe vom Herd nehmen. Die Suppe mit dem Stabmixer in etwa 30 Sekunden pürieren.

5

Die Suppe auf vier Schalen oder tiefe Teller verteilen, mit etwas Minze-Öl beträufeln und mit dem restlichen Minze-Öl servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.