Help
Favorites list
Login/Register

Würziger Gemüsetopf mit Dhal

Von: Anne [Übers.] (mehr) 19/03/2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5,00)
Loading...
Aufrufe: 54
Speichern
Drucken

    Kochbar

  • Schwierigkeitsgrad : normal
  • Arbeitszeit : Minuten
  • Kalorien : Kcal

zutaten

Für 6 Personen
Dhal :
160 g getrocknete gelbe Schälerbsen
1 Stück/(e) frischer Ingwer (5cm), gerieben
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 rote Chilischote, Samen entfernt
3 Tomaten
2 EL Öl
1 TL gelbe Senfkörner
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Garam masala
1 rote Zwiebel, in dünne Spalten geschnitten
3 schlanke Auberginen, in 2cm dicke Scheiben geschnitten
2 Möhren, in 2cm dicke Scheiben geschnitten
¼ Blumenkohl, in Röschen zerteilt
375 ml Gemüsebrühe
2 kleine Zucchini, in 3cm dicke Scheiben geschnitten
80 g tiefgekühlte Erbsen
15 g Korianderblätter

Zubereitung

1

Für das Dhal die Erbsen eventuell (siehe Packungsangabe) elnwelchen. Dann abgießen. Erbsen, Ingwer, Knoblauch und Chilischote in einen großen Topf mit 750 ml Wasser geben. Aufkochen; die Erbsen nach Packungsangabe weich kochen. Etwas abkühlen lassen und pürieren.

2

Die Tomaten am runden Ende kreuzweise einschneiden. 2 Minuten in kochend heißes Wasser legen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Flaut vom Einschnitt her abziehen. Kerne entfernen und Fruchtfleisch grob hacken.

3

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Gewürze darin bei mittlerer Flitze 30 Sekunden rösten, bis sie duften. Die Zwiebelspalten dazugeben und 2 Minuten dünsten, bis sie welch sind. Tomaten, Auberginen, Möhren und Blumenkohl dazugeben.

4

Dhal und Brühe hinzufügen, gut verrühren und das Ganze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren etwa 45 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Zucchini und Erbsen dazugeben. Die Korianderblätter untermischen. Sofort servieren.

Comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.